Ausbildungspferde, Korrekturpferde, Problempferde, Traumapferde


Neben der Reitschule und der Möglichkeit, Pferde anzumieten und einzustellen, ist in den letzten Jahren unter anderem noch eine weitere "Spezialität" bei uns entstanden:
Wir kümmern uns um die Anpassung von wild aufgewachsenen Pferden an die zivilisierte Welt und um die Heranführung an die Aufgaben als zuverlässiger Freizeitpartner.
Ebenso und besonders kümmern wir uns um die Rehabilitation von traumatisierten Pferden nach schlimmen und schlimmsten Erlebnissen.
Linda von Nordheim arbeitet diese Pferde persönlich mit Hilfe von Celia Haas, die sich zudem auf die Ausbildung von Jungpferden für den Breitensport spezialisiert hat.
Wir wollen selbstsichere, fröhliche Pferde, die sich gerne den Anforderungen und Aufgaben des täglichen Lebens als Freizeitpartner stellen.
In ruhiger Atmosphäre werden diese Pferde reitweisenübergreifend vormittags unter Nutzung aller Möglichkeiten, die unsere Anlage hat, gearbeitet. Hier ist zu erwähnen, dass wir einige ungewöhnliche Option wie zb sehr hohe, geschlossene, stabile Wände bei einigen Trainingsflächen, mobile Treibgassen, kompletten Trailparcours, eingezäunte Vielseitigkeitsstrecke mit vielen natürlichen Bodenarbeitshindernissen und einiges mehr nutzen können. Weiterhin stehen uns mehrere vierbeinige Helfer zur Seite, die eine spezielle Ausbildung zum "Eingliederungs- Führ- Pferd" durchlaufen haben und die die zu behandelnden Pferde so begleiten und unterstützen können. Ebenso ein erfahrenes Schmiede-Team, Zahnarzt, Physiotherapeut, Osteopath, Akkupunkteur und natürlich eine erfahrene Tierklinik.
Es stehen immer einige Pferde in unterschiedlichen Stadien der Ausbildung/ Rehabilitation zur Besichtigung bei uns auf der Anlage. Bei einem gemeinsamen Termin vor Ort sprechen wir gerne über Wege und Möglichkeiten für Sie und Ihr Pferd.
Neben den gängigen Störungen wie Treten, Beißen, Attackieren, Kleben, Losreißen, Verladepanik, fehlendes/ gestörtes Sozialverhalten, Überreaktionen und Angststörungen beschäftigen wir uns auch sehr gerne mit allen anderen Problemen, die Ihnen für eine erholsame Freizeitgestaltung mit Ihrem Pferd im Wege stehen.
Bei Bedarf kümmert sich unsere Reittherapeutin Marion Wirkner (motiviert aus eigener Erfahrung als Angstreiterin) gerne um ReiterInnen mit Trauma- oder Angst-Problemen auf und neben dem Pferd.
In letzter Instanz helfen wir auch bei der kurzfristigen Vermittlung von Pferden an sichere Plätze mit Besuchsrecht, wenn das Vertrauensverhältnis Mensch- Pferd nicht mehr zu kitten ist.
Natürlich stehen wir auch gerne beim Suchen nach einem geeigneten Freizeitpartner inkl. Kaufberatung, Einarbeitung und Teambildung mit der/ dem neuen BesitzerIn zur Verfügung.
 
Egal, was es ist, sprechen Sie uns bitte an. Wir kriegen das hin :)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok